Seine historische Altstadt macht Leer zu einem beliebten Reiseziel. Sie gilt als die wertvollste Ostfrieslands, schließlich stehen hier weit über 300 Gebäude unter Denkmalschutz. Im Zentrum bildet das Rathaus aus dem Jahr 1894 zusammen mit der benachbarten Historischen Waage von 1714 ein einmaliges Ensemble. Gleich daneben liegen historische Schiffe dicht gedrängt an der Uferpromenade im Museumshafen. Alle sind noch fahrtüchtig und auf einigen kann man stimmungsvolle Ausflugsfahrten unternehmen. Kultur, Alltag und Geschichte Ostfrieslands werden im Heimatmuseum und im Teemuseum lebendig. Hier kann man auch die Geheimnisse der ostfriesischen Teezeremonie kennenlernen.

 

Inmitten der Altstadt liegt der Freizeithafen. Mit nur wenigen Schritten über die Uferpromenade gelangt man von hier in die Fußgängerzone, die mit vielen attraktiven Geschäften zum Bummeln und zahlreichen Cafés und Restaurants zum Entspannen und Genießen einlädt.

Spannend für Groß und Klein ist ein Besuch im Leeraner Miniaturland. Auf 1200 qm ist die Region Ostfriesland mitsamt zahlreichen Sehenswürdigkeiten in einer originalgetreuen Modelllandschaft zu erleben. In ihrer vollen Größe zeugen die eindrucksvollen Burgen und herrschaftliche Anwesen der Umgebung von der Geschichte Ostfrieslands.

 

Das "Tor Ostfrieslands" wird die Stadt Leer häufig genannt. Und das zu Recht. Denn die zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Freizeitangebote der ganzen Region sind nicht weit entfernt und so wird Ihr Urlaub in Leer und seiner Umgebung zur spannenden Entdeckungsreise.